Sprache

Gesetzliche Rentenversicherung

Die gesetzliche Rentenversicherung in Deutschland hat verschiedene Leistungen:

  • Altersrente
  • Renten wegen Erwerbsminderung, wenn Sie wegen Ihres Gesundheitszustands gar nicht oder nur noch eingeschränkt arbeiten können
  • Hinterbliebenenrenten, wenn der Versicherungsnehmer stirbt und Ehepartner und Kinder hinterlässt
Beginn des Arbeitsverhältnisses

Ihr Arbeitnehmer meldet Sie bei dem zuständigen Rentenversicherungs-träger an und zahlt die Beiträge auch direkt an ihn. Der Versicherungsträger stellt Ihnen einen Sozialversicherungsausweis aus, auf dem Ihre Sozialversicherungsnummer und Ihr Name vermerkt ist und den Sie Ihrem Arbeitgeber vorlegen müssen.

Ausnahmen von der Versicherungspflicht bestehen u.a. für
  • Stipendiaten
  • Beamte
  • Arbeitnehmern, die ihr Gehalt von einem Arbeitgeber bekommen, der seinen Sitz außerhalb Deutschlands hat
Beendigung des Arbeitsverhältnisses

Bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses werden Sie automatisch von der gesetzlichen Rentenversicherung abgemeldet. Sie erhalten aber NICHT automatisch eine Mitteilung über die gezahlten Beiträge und die erworbenen Ansprüche.

Was mit den von Ihnen in Deutschland gezahlten Rentenbeiträgen geschieht, wenn Sie das Land wieder verlassen ist deshalb sehr kompliziert und hängt von individuellen Sachverhalten ab. Das System der gesetzlichen Rentenversicherung in Deutschland ist, vor allem im Zusammenspiel mit den Rentenversicherungssystemen anderer Länder, sehr umfangreich.

Sollten Sie Zahlungen in die Deutsche Rentenversicherung geleistet haben, ist es deshalb sehr empfehlenswert, vor einer Abreise aus Deutschland eine Kontenklärung Ihres Rentenversicherungskontos (es gilt die Sozialversicherungs-nummer) vornehmen lassen.

Dabei werden alle ihre geleisteten Beiträge aufgeführt, so dass Sie einen Überblick bekommen und im Nachhinein keine weiteren Belege über die aufgelisteten Zeiten vorbringen müssen. Gerade bei einem Wegzug ins Ausland ist es sonst schwer, nach Jahren Belege vorzubringen, die einen Rentenanspruch in Deutschland belegen können.

Ob und unter welchen Voraussetzungen Sie sich Ihre Beiträge erstatten lassen können, ist ebenso von verschiedenen Faktoren abhängig. EU- Bürger können sich ihre Beiträge grundsätzlich nicht erstatten lassen, sie können bei Erreichen der Altersgrenze in Deutschland Rentenzahlungen beantragen. Auch hier ist eine persönliche Beratung bei der Deutschen Rentenversicherung unabdingbar.

Deutschen Rentenversicherung in Greifswald
Auskunfts- und Beratungsstelle
Pappelallee 1
17489 Greifswald
Tel.: +49 (0)3843 5766-0
Bei allgemeinen Fragen können Sie sich auch gern an das Welcome Centre wenden, wir haben Informationsbroschüren in verschiedenen Sprachen vorliegen, die Ihnen selbstverständlich zur Verfügung stehen.

Die umfassensten Informationsmöglichkeiten haben Sie direkt auf der Website der Deutschen Rentenversicherung.

Unter folgendem Link erhalten Sie Informationen zu einer Website, die für international mobile Wissenschaftler über Rentensysteme in verschiedenen Ländern Europas informiert: